Heutiger Standort an der Ecke Herrenackerstrasse, Usinger Weg, Raabstrasse.

Ein rotes Sandsteinkreuz mit vergoldetem Metallkorpus. 380 cm hoch und 120 cm breit.

Dieses Kreuz stand ursprünglich Ecke Herrenackerstrasse / Hauptstrasse auf dem Anwesen Josef Wehrheim und wurde nach dem 2. Weltkrieg an den jetzigen Platz verbracht.

Inschrift vorne: „Ecce lignum Crucis in quo salus mundi pependit”
(Sehet das Holz des Kreuzes an dem das Heil der Welt gehangen)

Inschrift hinten: „Errichtet im Jahre 1874 von den Mitgliedern des Rosenkranzvereins zu Kirdorf“

 

Hauptmenü

           


    



    


         


       


 


     


  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

 

Termine

4. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

11. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

18. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

25. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023, Museum macht Ferien 

27. Januar 2023, 19:30 Uhr, Heimatgeschichte im Film: "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Verein für Geschichte und Landeskunde, KongressCenter im Kurhaus