Überquerung der Saalburg-Chaussee über den Kirdorfer Bach in Höhe des Schiesssportzentrums.

Rote Sandsteintafel mit der Überschrift: "Karlsbrücke
Erzherzog Karl von Oesterreich, der berühmte Sieger von Aspern – 21. Mai 1809, überschritt mit seiner Gemahlin Henriette, Prinzessin von Nassau-Weilburg, am 22. April 1819 zuerst diese neu gebaute Brücke." 

Ihm zu Ehren benannte sie Landgraf Friedrich-Josef von Hessen- Homburg am 21. Mai 1821 KARLSBRÜCKE. Diese Tafel wurde etwa 1990 erneuert.

 

Hauptmenü

           


    



    


         


       


 


     


  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

 

Termine

4. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

11. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

18. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

25. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023, Museum macht Ferien 

27. Januar 2023, 19:30 Uhr, Heimatgeschichte im Film: "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Verein für Geschichte und Landeskunde, KongressCenter im Kurhaus