Dieses Ehrenmal liegt inmitten der markanten Felspartie des Rabensteines oberhalb der Höllsteinstraße.

Ein quadratisches Gebäude aus Naturstein mit schmiedeeisernen Gittern ohne Dach. Im Inneren ist ein Sarkophag, dessen Schmuck eine liegende Kriegerfigur bildet. Rechts vom Kopf liegt ein Helm und links eine Tafel mit dem Homburger Wappen.

Die Masse: Höhe 400 cm, Breite 360 cm und die Tiefe 360 cm. Dieses Ehrenmal wurde von der Stadt Bad Homburg zu Gedenken an die Gefallenen des 1. Weltkrieges errichtet.

 

Hauptmenü

           


    



    


         


       


 


     


  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

 

Termine

4. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

11. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

18. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

25. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023, Museum macht Ferien 

27. Januar 2023, 19:30 Uhr, Heimatgeschichte im Film: "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Verein für Geschichte und Landeskunde, KongressCenter im Kurhaus