Bachstraße (Straßenname)

Geographische Lage: Verläuft von den Pflanzenländern bis zu den Hohstattwiesen, zwischen Friedensstraße und Landgrafenstraße

Historische Nachweise:
1826 jetzt Bachstraße
1919 Bachstraße amtl.

Etymologische Deutungsversuche: In der Mitte der Straße fließt der Kirdorfer Bach. Bis 1968 bzw. 1972 in einem offenen Bett, seitdem verrohrt. Bis dato auch Alleen-Charakter durch beidseitige Baumbepflanzung.

Weitere Erläuterungen und Literaturhinweise: Erbaut um 1800. Vorher war dort wohl seit Verlegung des Bachs im letzten Drittel des 17. Jhdts. ein Weg, den den Namen Bachweg besaß. 

 

Hauptmenü

           


    



    


         


       


 


     


  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

 

Termine

4. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

11. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

18. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

25. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023, Museum macht Ferien 

27. Januar 2023, 19:30 Uhr, Heimatgeschichte im Film: "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Verein für Geschichte und Landeskunde, KongressCenter im Kurhaus