Ein an der Schmalseite des heutigen Großen Saals des Schwesternhauses eingelassenes, spätgotisches „Marterl“.

Ein Krabbenbesetzter Kielbogen mit Thympanonrelief, das beidseitig des Kreuzes Jesu die Leidenswerkzeuge, die Würfel der Knechte und eine, das römische Imperium versinnbildlichende, schlangenumwundene Säule darstellt. Das Fragment stammt vermutlich aus der im 30jährigen Krieg zerstörten Kirdorfer Kirche.

 

Hauptmenü

           


    



    


         


       


 


     


  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

 

Termine

4. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

11. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

18. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

25. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023, Museum macht Ferien 

27. Januar 2023, 19:30 Uhr, Heimatgeschichte im Film: "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Verein für Geschichte und Landeskunde, KongressCenter im Kurhaus