D  I            Geschichte
D  I  1.1   Aus der Kirchengeschichte Kirdorfs v. A. Korff

D  I  1.2   Aus der Geschichte d. evang. Kirchengemeinde Kirdorf 1540 - 1606
D  I  1.3   Die Gedächtniskirche und Pfarrer der Gedächtniskirche
D  I  1.4   50 Jahre Gedächtniskirche am 17.08.63 und
               Aus der Geschichte d. evang. Gemeinde Kirdorf 1540 - 1606 und
               Kirdorfer Familien (1571-1581)
D  I  1.5   Die Pfarrbezirke der Gedächtniskirchengemeinde
D  I  1.6   Kirchenordnung aus dem Jahre 1563 (mit 5 Fortsetzungen)
D  I  1.7   75 Jahre Gedächtniskirche
              Festschrift mit den Themen: Vorgeschichte, Grundsteinlegung, Stifter Dippel,
              Das evang. Gemeindeleben in Kirdorf zwischen den beiden Kriegen, Kindergärten
D  I  1.8   80 Jahre Gedächtniskirche am 17.08.1993

D  II           Kirchengebäude

D  II  1.1  Neue protestantische Kirche für Kirdorf
D  II  1.2  Die Stiftungsurkunde von 1913
D  II  2.1  Den Traum des Gemeindehauses nach 20 Jahren verwirklicht

D  III       Orgel der Kirche
D  III  1.1 Orgelbauanstalt Förster und Nicolaus
D  III  1.2 Förster und Nicolaus
D  III  1.3 Die Orgel der Gedächtniskirche (Sauerorgel - Förster u. Nicolaus)

D  IV        Glocken der Gedächtniskirche

D  IV  1    Die Glocken der Gedächtniskirche aus Alt Homburg 1963 Nr.12 von Josef Brückner
D  IV  2    Die Glocken der Gedächtniskirche v. Joachim Braun 1983
D  IV  3    Bilder von der Glockenankunft 1953

D  V            frei


D  VI        Andere evangelische Gemeinden
D  VI  1    frei

Hauptmenü

           


    



    


         


       


 


     


  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

 

Termine

4. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

11. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

18. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

25. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023, Museum macht Ferien 

27. Januar 2023, 19:30 Uhr, Heimatgeschichte im Film: "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Verein für Geschichte und Landeskunde, KongressCenter im Kurhaus