Lage: Im Hardtwald, in der Verlängerung des Philosophenweges, hinter dem Anwesen 26, nahe dem heutigen Hardtwaldrestaurant.

Mehrere, drei sind noch erkennbar, Hügelgräber aus der mittleren (1400 – 1200 v.Chr.) und späteren (1200 – 900 v. Chr.) Bronzezeit.

Im 19. Jhdt. erfolgten an diesen Gräbern archäologische Grabungen. Die Funde befinden sich u.E. im Saalburgmuseum.

Bronzezeitliche Siedlungsplätze in Kirdorf und Umgebung sind nicht bekannt. Systematische Ausgrabungen sind bisher unterblieben.

Hauptmenü









Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

Termine

aktuell ist das Museum geschlossen.

+++++++++++++++++

Änderungen wegen der Entwicklung der Corona-Pandemie sind möglich!

Auch in dieser Kampagne müssen ALLE geplanten Fremden- und Kappensitzungen in Kirdorf entfällen

Termin noch nicht festgelegt: Flohmarkt, Museum

1. März 2022, Evtl. Faschingsumzug durch den Ort und Kinderfasching im Bürgerhaus

26. Mai 2022, Vatertagsfest, Grashoppers, Parkplatz am Schwesternhaus

25. bis 27. Juni 2022, Kirdorfer Kerb

20. und 21. August 2022, Stadtteilfest, Vereinsring, Bornplacken

++++++++++++++++++

2022 Jubiläum "127 Jahre Gesangverein Geselligkeit" = ist noch nicht entschieden

2022 Jubiläum "100 Jahre Wanderclub" = wird vermutlich entfallen

2023 Jubiläum "103 Jahre DJK" = ist noch nicht entschieden