Das „Kirdorfer Kreuz“
Wegekreuz an der Bachstrasse, Einmündung Hauptstrasse.

Ein Sandsteinkreuz mit Sandsteinkorpus, Höhe mit Sockel 390 cm, Kreuzbreite 120 cm. Kreuzinschrift: „Gekreuzigter Herr Jesu Christe erbarm dich meiner". Dieses Kreuz wurde 1807 von der Familie Nikolaus und Suzanne Odenweller errichtet.

Es dient zur allgemeinen Orientierung in Kirdorf. Die Bus-Haltestelle hat den Namen Kirdorfer Kreuz, oder es heißt: "da gehste bis zum Kreuz und dann......".

Im Hintergrund befindet sich die „Alten Schule“.